Jetzt den Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden:

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Twitter

Wie geht es bei U23, Frauen und Junioren weiter?

 

Während sich bei der Ersten Mannschaft abzeichnet, dass die Saison 2020/21 im September beginnt, gestaltet sich die Lage bei den anderen Teams des Sport-Club ungewisser. Ein Überblick über den Status Quo bei der U23, den Frauen sowie unseren Juniorinnen und Junioren. 

 

SC Freiburg II

 

Die U23 um die Trainer Christian Preußer, Uwe Staib und Michael Müller kehrt am 16. Juli in den Trainingsbetrieb zurück. Der Saisonstart in der Regionalliga Südwest ist noch nicht terminiert. In der aktuellen Saison, die nach dem 23. Spieltag Anfang März abgebrochen und nicht mehr fortgesetzt worden war, wurde Tabellenführer 1. FC Saarbrücken als Aufsteiger für die Dritte Liga bestimmt, Absteiger gibt es nicht.

 

Juniorenteams

 

Die weiteren Nachwuchsteams der Freiburger Fußballschule von der U12 bis zur U19 sind seit Mittwoch, dem 1. Juli, wieder im Mannschaftstraining. Seit diesem Tag gilt die neue Verordnung des Landes Baden-Württemberg, die unter Einhaltung der geltenden hygienischen und organisatorischen Vorschriften maximal 20 Personen zeitgleich auf dem Rasen erlaubt. 

 

Auch in der kommenden Spielzeit werden alle Junioren-Mannschaften in der höchstmöglichen deutschen Spielklasse vertreten sein.  

 

Frauen I

 

Die SC-Frauen laufen auch in der Saison 2020/2021 in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga auf. Das Trainerteam um Daniel Kraus wird durch den neuen Co-Trainer Jonas Spengler und Torwarttrainer Ingo Zschau verstärkt.

 

Die Spielerinnen befinden sich noch bis zum 18. Juli in der wohlverdienten Sommerpause, ehe man am 19. Juli wieder in das Training startet. Vom 9. bis 16. August wird sich die Mannschaft dann im diesjährigen Trainingslager auf die kommende Saison vorbereiten.

 

Am 06.07. hat der DFB außerdem den Rahmenterminkalender für die Saison 20/21 bekanntgegeben: Der erste Spieltag findet voraussichtlich am Wochenende vom 04. bis 06.09.2020 statt.

 

Frauen II

 

Die SC Frauen II treten in der Saison 2020/2021 erneut in der Regionalliga Süd an. Hier wartet eine Neuerung auf die Verantwortlichen und deren Teams. Die Liga wird zur kommenden Spielzeit in zwei Gruppen Süd aufgeteilt. Die jeweils vier bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe spielen dann eine Endrunde um die Meisterschaft aus.

 

Als neue Cheftrainerin konnte der Sport-Club Melanie Behringer verpflichten. Sie wird unterstützt von Co-Trainer Amin Jungkeit, Michael Heckel und Betreuerin Bianca Willaredt. Der geplante Saisonstart ist für den 13. September 2020 fixiert.

 

Juniorinnen

 

Die U17-Juniorinnen startet auch in der kommenden Spielzeit in der Bundesliga Süd. Cheftrainer Simon Förster, die Co-Trainerinnen Senta Boldt und Lina Brugger, sowie Betreuerin Kristin Schuble möchten die äußerst erfolgreiche Arbeit der abgelaufenen Saison fortführen.


In der Saison 2020/2021 treten unsere U15 Mädchen in der B-Juniorinnen Verbandsliga an. Coach Lee Chalmers, die Co-Trainer Klaus Schröter und Marcel Theijs, sowie Betreuerin Hannah Mogel leiten die Geschicke der Mannschaft. Der Start in die neue Saison steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

 

Mit dem Perspektivteam gehen die Frauen des SC auch weiterhin ihren Weg in der Nachwuchsförderung. Einmal wöchentlich finden sich die Spielerinnen für ein zweistündiges Training unter der Leitung von Lutz Riemenschnitter und Trainer Achim Glotzbücher im Schönbergstadion ein. Neben dem Training beim Sport-Club absolvieren die jungen Talente noch zwei Einheiten in ihren Heimatvereinen, hinzu kommt eine weitere beim DFB-Stützpunkttraining.